Antonia Isabelle Weisz

Diversity und Story- finding and telling


Ethnologin, Autorin, Rednerin, Poetische Spielraumeröffnerin bringt bundesweit Menschen in Gruppen dazu, mit poetischen Mitteln eigene Wichtigkeiten und Wertigkeiten zu reflektieren und sich darüber auszutauschen. Schafft poetische Interaktionsräume. Liebt strategische Kreativprozesse, bei denen die Teilnehmenden mit Hilfe von Perspektivwechsel konkrete Ideen für ihre Herausforderungen entwickeln. Erzählt in Werksattvorträgen von bewegenden Beispielen, wie Menschen unterschiedlicher Generationen miteinander Erfahrungen austauschen und voneinander lernen. Zudem berät die studierte Ethnologin und Kulturwissenschaftlerin (M.A.) zivilgesellschaftliche und kulturelle Einrichtungen, Verbände, Vereine, bei der Entwicklung von inter- und transkulturellen Partizipations- und Kommunikationsprojekten. Ihr liebstes Hobby: Geschichten einsammeln und mit anderen weitertragen.