Angelina Streich

Theater und politische Bildung im Mix.

Anti-DiskriminierungBeteiligungTheater/Theaterpädagogik

Die leidenschaftliche Barcamperin Angelina Streich verbindet Theater mit politischer Bildung und Illustration mit Partizipation. Die Themenfelder Diskriminierung, Rassismus, Antisemitismus und Mechanismen totalitärer Systeme bearbeitet sie am liebsten mit künstlerischen Methoden. So konnte sie schon mit Trägern wie der lkj. Berlin, dem Jugendrotkreuz oder der bpb zusammenarbeiten. Durch eingehende Bühnenerfahrung als Schauspielerin und Poetry Slamerin scheut sie das Rampenlicht nicht und moderiert mit großer Freude, Sicherheit und Kompetenz.